Archiv des Autors: Rechtsanwalt Hanno Blatzheim

Rechtsanwalt Hanno Blatzheim

Über Rechtsanwalt Hanno Blatzheim

Rechtsanwalt Hanno Blatzheim ist seit 1997 (Magazin Focus) auf dem Spezialgebiet des Energierechts tätig. Er hat die Liberalisierung des Energiemarktes seit April 1998 von Beginn an begleitet und schon 1997 im Nachrichtenmagazin Focus und 1998 und 1999 im ZDF-Magazin Frontal auf erhebliche Missstände bei Stromtarifen und Stromabrechnungen hingewiesen. Laut ZDF-Magazin Frontal ist er einer der Experten in Deutschland. Er berät Energieverbraucher und Unternehmen in Deutschland und Europa in allen rechtlichen Fragen der Energieversorgung. Für Stromkosten. de und Energiekosten.de schreibt er exklusiv über aktuelle Themen und berichtet aus der anwaltlichen Praxis.

Rechtswidrige Gaspreiserhöhungen – E.on bietet Kunden Vergleich an

Nach dem Hamburger Gerichte in 2 Verfahren über die Unwirksamkeit von Gaspreiserhöhungsklauseln entschieden hatten verzichtete E.on (E.on Energie Deutschland GmbH, München) als Rechtsnachfolger der E.on Hanse AG bzw. der E.on Hanse Vertrieb GmbH auf die Einlegung von Rechtsmitteln.

Veröffentlicht unter Energierecht | Kommentare deaktiviert

Energiearmut

Explodierende Strompreise belasten vor allem Haushalte mit Kindern, Geringverdiener und kleine Unternehmen. Über 100 Milliarden Euro kostet die unausgegorene Energiepolitik alleine die nächsten 5 Jahre.

Veröffentlicht unter Energie und Gesellschaft | Kommentare deaktiviert

Gaspreise – Geld zurück!

Viele Preiserhöhungsklauseln in Strom und Gasverträgen sind rechtswidrig. Welche Konsequenzen hat dies für den Energieverbraucher und wie bekommt man sein Geld zurück:

Veröffentlicht unter Energierecht | Kommentare deaktiviert

EEG das Milliardengrab

Durch das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) zahlt jeder Bürger pro verbrauchte Kilowattstunde derzeit 6,24 Cent zzgl. 19% gesetzlicher Umsatzsteuer. Die Gesamtkosten für Energieverbraucher betragen 23 Mrd. Euro jährlich.

Veröffentlicht unter Energiepolitik | Kommentare deaktiviert

Kommentar: BGH-Verhandlung am 28.05.2008 zu Gaspreiserhöhungen:

Am 28.05.2008 fand eine mündlichen Verhandlung des Bundesgerichtshofs unter Leitung des Vorsitzenden Richters Wolfgang Ball wegen einer gerichtlichen Überprüfung der Gaspreiserhöhung der Stadtwerke Dinslaken in den Jahren 2005 und 2006 statt. Energierechtsanwalt Hanno Blatzheim hat für Verivox eine Einschätzung der Verhandlung abgegeben.

Veröffentlicht unter Energierecht | Kommentare deaktiviert